Milodon
(56 - 2) 2367 1422

PROGRAM / EXPEDITIONS-KREUZFAHRT


Cruceros Australis / Punta Arenas - Ushuaia

Punta Arenas - Ushuaia
September 2014 bis April 2015

Tag 1: Punta Arenas

Checken Sie von 13 bis 17 Uhr in Magallanes 990, Puntas Arenas ein. Um 18 Uhr schiffen wir auf dem Expeditionsschiff ein. Die Besatzung mit dem Kapitän an der Spitze heißt Sie an Bord herzlich Willkommen und serviert Ihnen und Ihren Reisegefährten einen Begrüßungscocktail. Unmittelbar im Anschluss heißt es “Leinen los!” zur Fahrt ans Ende der Welt. Auf der legendären Magellanstraße geht es durch Patagonien und Feuerland: Das große Abenteuer beginnt!

Tag 2: Ainsworth-Bucht - Tucker-Eilanden

Im Morgengrauen durchfährt das Schiff den Almirantazgo-Sund bis zur Ainsworth-Bucht mit dem Marinelli-Gletscher im Hintergrund, der mitten im Nationalpark Alberto de Agostini von der Darwin-Kordillere herabkommt. Hier lernen wir, wie das Leben erneut sprießt, wenn die Eisdecke verschwunden ist. Wir unternehmen eine Wanderung, um einen Biberdamm zu entdecken und den patagonischen Wald ringsum zu bewundern. Am Strand sehen wir auch eine Kolonie von südamerikanischen Seelefanten. Dies kann allerdings nicht garantiert werden, da die genaue Lage der Kolonie nicht vorhersehbar ist. Zurück auf dem Schiff, gelangen wir nach dem Mittagessen zu den Tucker-Eilanden, wo wir von Schlauchbooten aus Kolonien von Magellanpinguinen (Pinguine kommen nur auf der Südhalbkugel vor) und Kormoranen beobachten. Im September und April wird dieser Ausflug durch den Besuch der Brookes-Bucht ersetzt, wo wir an Land gehen und in der Nähe des gleichnamigen Gletschers eine Wanderung unternehmen.

Tag 3: Pia-Gletscher 

Wir kreuzen auf dem Hauptarm des Beagle-Kanals und fahren in die Pia-Bucht hinein, wo wir am gleichnamigen Gletscher an Land gehen. Hier beginnt der Ausflug zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man hervorragend die Bergkette beobachten kann, wo der Gletscher entspringt und sich bis ins Meer hinunter schiebt. Nach dieser unvergesslichen Erfahrung setzen wir unsere Fahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals fort, um die majestätische “Allee der Gletscher” zu bewundern.

Tag 4: Kap Hoorn - Wulaia-Bucht 

Wir fahren durch den Murray-Kanal und die Nassau-Bucht, um im Nationalpark Cabo de Hornos an Land zu gehen – wenn die Wetterverhältnisse dies gestatten. Das Kap Hoorn, entdeckt im Jahr 1616, ist ein 425m hoher, fast senkrechter Felsabbruch. Lange Zeit war dies für die Segelschiffe ein wichtiger Seeweg vom Atlantischen zum Pazifischen Ozean. Kap Hoorn ist als das Ende der Welt bekannt. Die Insel wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Biosphärenreservat deklariert. Am Nachmittag gehen wir in der Wulaia-Bucht an Land, einer historischen Stätte: Hier befand sich eine der größten Siedlungen der Yamana-Indianer, die mit Kanus die Küsten befuhren. Charles Darwin ging hier auf seiner Weltreise an Bord der MS Beagle am 23. Januar 1833 an Land. Der Ort bietet mit seiner außergewöhnlich schönen Pflanzenwelt und Landschaft ein Naturschauspiel. Wir wandern zu einem Aussichtspunkt, mitten durch den magellanischen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen Arten.

Tag 5: Ushuaia

Ankunft in Ushuaia, der wichtigsten argentinischen Stadt auf Feuerland und der Südlichsten der Welt. Um 8 Uhr gehen wir von Bord.

 

Abfahrt Nebensaison

September

2014

-

- - 20 27

Oktober

2014

4

11 18 25 -

März

2015

-

- 21 28 -

Abfahrt Hauptsaison

November

2014

1

8

15

22 29

Dezember

2014

6

13 20

27

 - 

Januar

2015

3

10 17

24

31

Februar

2015

7

14 21 28 -

März

2015

7

14 - -

 - 

 

Preise pro Person in US$

Kabinenkategorie

Nebensaison

Hauptsaison

B

1,800

2.298

A

2,410

2,957

AA

2,526

3,097

AAA

2,644

3,246

SINGLE*

 3,104 

 3,772 

AA SUP

3,183

3,867

AAA SUP

3,331

4,054

  • Termine und Abfahrtszeiten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
  • Die Preise beinhalten Unterkunft, Seetransport, alle Mahlzeiten, alle Getränke an der Bar während ihrer Öffnungszeiten (ohne Preiszuschlag für Getränke, Wein und Spirituosen), tägliche Landausflüge und alle Aktivitäten an Bord.
  • Nicht im Preis enthalten sind zusätzliche Touren und Hafentransfers.
  • Die Preise beinhalten keine Hafen- und Wandergebühren und/oder Eintritte in Nationalparks.Hafengebühren pro Person:

-   Route Punta Arena - Ushuaia: US$30,-

-   Route Ushuaia - Punta Arenas: US$30,-

  • Diese Werte können je nach dem Betrag, der von den Behörden des jeweiligen Landes festgesetzt wird, Änderungen unterliegen.
  • Ab-Preise für eine begrenzte Anzahl von Kabinen pro Reise.
  • Der Preis für Einzelbelegung gilt für die Kategorien B oder A. Für die Einzelbelegung in den Kategorien AA, AAA, AA Sup oder AAA Sup wird der 1,5-fache Preis pro Passagier berechnet. Die Kategorien AA Superior und AAA Superior sind nur auf der M/S Stella Australis verfügbar.
  • Der Activity Index spiegelt das Verhältnis von Ausflügen pro Tag wider. Zwischen 1 und 1,5: MITTEL, über 1,5: HOCH.
  • Diese Mitteilung annulliert und ersetzt alle vorherigen Mitteilungen. Gültig ab 27. Februar 2013.


TURISMO MILODON
Av. 11 de Septiembre 1881 of. 523
Providencia - Santiago - Chile
Tel.: (56 - 2) 2367 1422
Fax: (56 - 2) 2657 2420
Email: tours@milodon.cl
WAYTOGOCHILE - USA
6335 Oakburl Lane, Sugar Land,
TX 77479

Web Design